• Streng limitiertes, in der Solinger Manufaktur gefertigtes Rasiermesser
  • Mit Griffmaterial aus Micarta
  • 4/8“ Klingenbreite, Rundkopf
  • Handgefertigt
  •  

    Eine ganz besondere Erweiterung des eigenen Rasur-Instrumentariums: Das limitierte Urban Cutter Stainless Rasiermesser von Böker ist perfekt geeignet als erstes Rasiermesser im eigenen Besitz, aber auch für Rasurenthusiasten, die ihre eigene Sammlung um ein limitiertes Rasiermesser erweitern möchten. Gefertigt wurde es in der hauseigenen Böker-Manufaktur in Solingen – natürlich von Hand, in vielen kleinen und großen Arbeits- und Veredelungsschritten.

    Traditionelles Rasurmesser mit modernen Details

    Wer sagt denn, dass das Traditionelle nicht auch mit dem Modernen harmoniert? Böker sicherlich nicht, denn die Messermanufaktur in Solingen kombiniert beim Urban Cutter Stainless genauso viele klassische wie zeitgemäße Elemente und erschafft damit ein Rasiermesser mit ganz eigenem Charakter. Das strukturierte Heft aus Micarta ist mit seiner feinporigen Oberfläche sicherlich ein Element der Moderne, die unverzierte Klinge und Heftsilhouette hingegen der Klassik. Hergestellt wurde die Klinge aus rostfreiem 4034 Klingenstahl, der Langlebigkeit, Nachschärfbarkeit und Schnittschärfe gleichermaßen gewährleistet.

    Speziell auch für die Rasur zwischen Oberlippe und Nase geeignet

    Dank der 4/8“ Klingenbreite eignet sich das limitierte Urban Cutter Stainless Rasiermesser von Böker für das ganze Gesicht und überall da, wo es etwas enger wird: zum Beispiel unter der Nase oder an den Koteletten. Im Klingengang befindet sich der Böker-Stempel, der das Messer als ein echtes Manufakturprodukt kennzeichnet.

     

    Natürlich erhalten Sie das limitierte Prachtstück der traditionellen Nassrasur sowohl mit Echtheitszertifikat als auch in der historischen Verpackung.

    Böker Rasiermesser - Urban Cutter Stainless - limitiert