Natürlich, frisch und unheimlich praktisch: der Sanddorn Rasierseifenstick aus den Händen der Erzgebirgler von MÜHLE darf auf keiner Ihrer Reisen fehlen. Optisch wie ein Deo-Stick aufgebaut, ähnelt sich die Verwendung zu diesem. In dem schraubbaren Flakon befindet sich die Rasierseife, von der Sie immer nur so wenig herausdrehen müssen, wie Sie gerade benötigen. Die Lagerung der Seife wird damit insbesondere auf Reisen zum Kinderspiel.

 

Der Qualität tut das keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Sie dürfen sich auf die durchdachte Formel von MÜHLE freuen, die alle Hauttypen mit Feuchtigkeit und natürlichen Essenzen umschmeichelt. Sanddorn, Limone und Orange prägen das Duftbild, welches dadurch sehr frisch und leicht fruchtig wirkt. Damit entsteht schon beim Pre-Shave-Ritual gute Laune, die mit den dezenten Duftnoten sogar nach der Rasur noch anhält.

Mehr zur Anwendung vom Sanddorn Rasierseifenstick

 

Unmittelbar nachdem Sie den Verschluss aufgeschraubt haben, werden Sie sofort die fruchtig-frische Duftkomposition bemerken. Drehen Sie nun ein kleines Stück der Rasierseife heraus und schäumen Sie es entweder direkt da am Stick auf oder rollen Sie diesen über die angefeuchtete Haut, wenn Sie lieber auf dem Bart Schaum schlagen möchten.

 

Bei beiden Optionen wird die wertvolle Palmitinsäure, die in den Extrakten des Sanddorns enthalten ist, auf die oberen und unteren Hautschichten gebracht. Dort unterstützt sie die Regeneration und hilft Ihrer Haut unmittelbar nach der Rasur wieder die notwendige Balance zu finden.

Menge: 37 g

Inhaltsstoffe:

Potassium Palmate, Sodium Palmate, Potassium Stearate, Potassium Palm Kernelate, Sodium Stearate, Sodium Palm Kernelate, Palm Kernel Acid, Aqua (Water), Glycerin, Aqua (Water), Parfum (Fragrance), Cocamidopropyl Beatine, Buckthorn Extract, Pentasodium Pentetate, Tetrasodium Etidronate, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool

Natürlich, frisch und unheimlich praktisch: der Sanddorn Rasierseifenstick aus den Händen der Erzgebirgler von MÜHLE darf auf keiner Ihrer Reisen fehlen. Optisch wie ein Deo-Stick aufgebaut, ähnelt sich die Verwendung zu diesem. In dem schraubbaren Flakon befindet sich die Rasierseife, von der Sie immer nur so wenig herausdrehen müssen, wie Sie gerade benötigen. Die Lagerung der Seife wird damit insbesondere auf Reisen zum Kinderspiel.

 

Der Qualität tut das keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Sie dürfen sich auf die durchdachte Formel von MÜHLE freuen, die alle Hauttypen mit Feuchtigkeit und natürlichen Essenzen umschmeichelt. Sanddorn, Limone und Orange prägen das Duftbild, welches dadurch sehr frisch und leicht fruchtig wirkt. Damit entsteht schon beim Pre-Shave-Ritual gute Laune, die mit den dezenten Duftnoten sogar nach der Rasur noch anhält.

Mehr zur Anwendung vom Sanddorn Rasierseifenstick

 

Unmittelbar nachdem Sie den Verschluss aufgeschraubt haben, werden Sie sofort die fruchtig-frische Duftkomposition bemerken. Drehen Sie nun ein kleines Stück der Rasierseife heraus und schäumen Sie es entweder direkt da am Stick auf oder rollen Sie diesen über die angefeuchtete Haut, wenn Sie lieber auf dem Bart Schaum schlagen möchten.

 

Bei beiden Optionen wird die wertvolle Palmitinsäure, die in den Extrakten des Sanddorns enthalten ist, auf die oberen und unteren Hautschichten gebracht. Dort unterstützt sie die Regeneration und hilft Ihrer Haut unmittelbar nach der Rasur wieder die notwendige Balance zu finden.

Menge: 37 g

Inhaltsstoffe:

Potassium Palmate, Sodium Palmate, Potassium Stearate, Potassium Palm Kernelate, Sodium Stearate, Sodium Palm Kernelate, Palm Kernel Acid, Aqua (Water), Glycerin, Aqua (Water), Parfum (Fragrance), Cocamidopropyl Beatine, Buckthorn Extract, Pentasodium Pentetate, Tetrasodium Etidronate, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool

Rasierseifenstick 37g von MÜHLE - mit Sanddorn - für alle Hauttypen