Alaun

Alaun

Alaun – Blutstiller, Alaunstifte, Alaunsteine & Co.

Es ist schnell passiert, aber gar kein Grund zur Sorge: Der Schnitt in die Haut bei der Nassrasur. Echte Männer und taffe Frauen wissen was zu tun ist: Der Griff zum Alaunstift oder Alaunstein. Das kristallisierte Doppelsalz ist ein echtes Wunder der Natur, denn Alaun reagiert sehr sauer und kann dadurch kleine Schnittwunden desinfizieren und die Gerinnung anregen. Hier können Sie Alaun für die Rasur online kaufen.

Weiterlesen

2 produkte

Ausverkauft

Alaunstift von MÜHLE

Alaunstift von MÜHLE 9,5g

  • €6,00
  • inkl. MwSt., zzgl. Versand
    €63,16 / 100 g

    Lieferzeit: 1 - 3 Tage

In den Warenkorb
MÜHLE Alaunstein mit Verpackung

Alaunstein von MÜHLE mit Kordel 100g

  • €16,50
  • inkl. MwSt., zzgl. Versand
    €16,50 / 100 g

    Lieferzeit: 1 - 3 Tage

In den Warenkorb

Alaun sollten Nassrasur-Aficionados immer parat haben

 

Selbst in den Händen des geübtesten Barbiers entwickelt eine Rasierklinge, oder manchmal eher die Haut, sporadisch ein Eigenleben. Solch ein kleines Malheur behandeln Sie dann am besten mit Alaun, zum Beispiel einem Alaunstein mit Kordel von MÜHLE oder dem noch kompakteren Alaunstift.

 

Die Anwendung von Alaun? Ganz einfach! Haben Sie sich geschnitten, gehört zunächst das Gesicht gewaschen. So gelangen schonmal keine Stoppel in die Wunde, außerdem beginnt dann sofort die Blutgerinnung. Anschließend halten Sie den Alaunstift oder -stein kurz auf die Schnittwunde – das desinfiziert und verschließt sie.

 

Sie können Alaun zugleich als natürliches Aftershave verwenden. Auch hier wird nach der Rasur das Gesicht gewaschen, danach „streicheln“ Sie sich mit dem Alaun über die nassrasierten Hautpartien. Das dauert keine 20 Sekunden und ist auch ideal unterwegs, wenn Sie Ihr gewöhnliches Aftershave vielleicht nicht im Gepäck haben.

 

Wie gefährlich ist Alaun?

Ungefährlich. Niemand sollte einen Alaunstift durch die Nase bis ins Gehirn schieben, genauso wenig sollte man Alaun essen. Wendet man es wie vorgesehen auf der Haut (nicht in Augennähe) an, geht keine Gefahr davon aus.

 

Was kann man mit Alaun machen?

Blutungen von Schnittwunden bei der Nassrasur stillen und desinfizieren oder es als natürliches Aftershave nutzen. Manchmal wird Alaun auch bei übermäßigem Schwitzen (es verschließt Schweißporen) oder gegen lästige Pickel genutzt.

 

Was versteht man unter Alaun?

Alaun ist ein wasserhaltiges Doppelsalz von Kalium und Aluminium. Es hat eine kristalline Form und wird von Nassrasur-Befürwortern beispielsweise zur Stillung von Blutungen oder als Aftershave genutzt.

 

Wo gibt es Alaun zu kaufen?

Bei Ihren Nassrasur-Experten von Barber-Tools! Wir führen im Sortiment sowohl kleine Alaunstifte als auch größere Alaunsteine mit Kordel zum Aufhängen – beides natürlich Manufakturprodukte aus Deutschland. Überzeugen Sie sich selbst!

Produkte filtern